KARNEVAL – Die 5. Jahreszeit

FASCHING/KARNEVAL
Infos

Fasching hat verschiedene Namen.
– Fasching        -Karneval        -Fastnacht

Seit wann feiert man Fasching?
In der römischen Zeit (58 v. Chr. – 400 nach Chr.) feierte man ein
ähnliches Fest – das Frühlingsfest; vertreibt den Winter.
Die Kirche legte bereits im 12. Jahrhundert die Zeit der Fastnacht fest.
Das Fest musste vor Ostern gefeiert werden.
Im 15. Jahrhundert feierte man in Venedig/Italien prachtvolle Karnevalsfeste. Das Wort Karneval führte man im 17. Jahrhundert auch in Deutschland ein.

Warum feierte man Fasching?
Austreibung des Winters oder Sieg über den Winter.
Dazu gehörten Lärm, Masken, Verkleidungen, Musik, Gesang Essen und Trinken, Tänze und Späße.

Wann feiert man Fasching?

Die Faschingszeit beginnt in Deutschland am 11. November um 11:11 Uhr und endet am Faschingsdienstag um 24:00 Uhr.
Die Zahl 11 gilt als Narrenzahl.
Donnerstag vor Fasching = Weiberfastnacht.
Weiberfastnacht feiert man in Deutschland seit 1824.
Montag nach Faschingssonntag = Rosenmontag
Dienstag nach Faschingssonntag = Faschingsdienstag
Mittwoch nach Faschingssonntag = Aschermittwoch (Beginn der Fastenzeit)

Wo feiert man Fasching?   
Auf der ganzen Welt feiert man Karneval, z.B.
Deutschland/Köln –  seit ca. 1341 mit Straßenumzügen und Tanzveranstaltungen.
Italien/Venedig – mit traditionellen Masken.
Brasilien/Rio de Janeiro – Straßenumzüge/Paraden mit den Sambaschulen der Stadt.
In Kitzingen gibt es das „Deutsche Fastnachtsmuseum“. Es hat am Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Dpto. de Alemán

EOI de Roquetas de Mar.

Publicado en Alemán Etiquetado con: , ,