Der Spitzname der Deutschen: “Kartoffeln”

Ich bin ne Kartoffel, und ich bin cool damit,
ich nehm’ das Thema her und schreibe noch n’ Superhit,
über dieses öde Gemüse, und seine Eigenschaft,
Stärke zu besitzen, aber leider kein’ Geschmack!
Ist ne bittere Pille für die Leute, doch selbst Schuld,
sie wählten Archie und er brachte die Fäule!
Ja, es waren die Kartoffeln, die den Dämon erschufen,
und alle Flasher mussten abhaun’ oder kamen in die Dusche, oja!
Seitdem ist hierzulande alles finster,
für Stil und Humor herrschen 70 Jahre Winter!
Ja, der Flavour is braun und der Groove is Marsch,
Und wir haben kein’ Stock sondern n’ Wald im Arsch,
Kartoffeln!

Aber wenn das, was ich grade hier gelabert habe stimmt,
*yeah* *oja* Ich sage, wieso kann ich dann verdammt nochmal so cool sein wie ich bin?

*oh jaja*
Gehts um Entertainment bei unserm’ Knollngewächs
sag ich “Bonjour Tristesse”, und zwar im volln’ Effekt!
Nee, wir ham andre Hobbies, andre Vorlieben:
Regeln vorschreiben oder auch Riegel vorschieben!
Ja, wir scheißen auf Mucke, wolln’ lieber Bausparn’,
darum haben andre Bob Marley und wir ham Klaus Lage!
Keinen Miles Davis, nich mal einen Frank Sinatra,
darum sind hier alle so modebewusst wie Taxifahrer!
*ohh* Kartoffeln!
Wir tragen die schlimmsten Klamotten:
die Hosen Karotten und Sandalen mit weißen Socken,
Kartoffeln!
Hab ich sie im Ausland getroffen, hab ich mich stets geschämt,
und sie warn noch nicht mal besoffen,
Kartoffeln!

Aber wenn das was ich grade hier gelabert habe stimmt,
*oja, was dann* wieso kann ich dann verdammt nochmal so cool sein wie ich bin?
*wieso* Aber wenn das was ich grade hier gelabert habe stimmt,
*oja, dann frag ich* wieso kann ich dann verdammt nochmal so cool sein wie ich bin?

*ja ja*
Als Kartoffel da sollte man in der Stadt leben,
weil hier die Zutaten sind, die einem Geschmack geben!
Ja, hier in Hamburg zwischen Sam und Tocotronic
krieg ich gar nich soviel mit von 70 Jahren Grobmotorik,
gib mir: gutes Radio, gutes Fernsehn, gute Mode,
gutes Essen, gute Clubs und ein paar fähige Idole,
gib mir das alles, Digga, und wir können wetten,
in zwanzig Jahren mach ich dir aus Bielefeld Manhattan!

Dpto. de Alemán

EOI de Roquetas de Mar.

Publicado en Alemán Etiquetado con: , , ,