Das Leben der Anderen – KINO AUF DEUTSCH

Originaltitel: Das Leben der Anderen

Erscheinungsjahr: 2006

Länge: 137 Min.

Land: Deutschland

Regie: Florian Henckel von Donnersmarck

Handlung:

Ost-Berlin, November 1984. Der Stasi-Hauptmann Wiesler erhält den Auftrag, den erfolgreichen Schriftsteller Georg Dreymann und dessen Lebensgefährtin, die bekannte Theaterschauspielerin Christa-Maria Sieland auszuspionieren. Doch was als kühl kalkulierter, karrierefördernder Spitzeldienst geplant war, stürzt Wiesler zusehends in einen schweren moralischen Konflikt: Durch die Beschäftigung mit dem Leben dieser “anderen” Menschen, mit Kunst und Literatur, lernt er Werte wie freies Reden und Denken kennen, die ihm bislang fremd waren. Aber trotz seiner plötzlichen Selbstzweifel sind die Mechanismen des Systems nicht mehr zu stoppen: Wieslers Existenz wird dabei ebenso zerstört wie die Beziehung zwischen Dreymann und Sieland. Als im Jahr 1989 die Mauer fällt, beginnt ein anderes Leben.

Gewonnene Preise:

Der Film wurde mit Auszeichnungen überhäuft, darunter 2006
der Deutsche Filmpreis (sieben Preise bei elf Nominierungen),
der Bayerische Filmpreis (in vier Kategorien) und
der Europäische Filmpreis (in drei Kategorien) sowie
der Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

Wann: 9. November. 16.30 Uhr

Wo: Klassenzimmer 17

 

Dpto. de Alemán

EOI de Roquetas de Mar.

Etiquetado con: